0892AC78-5CAE-492E-9CF2-ABB66C7A5FA6_1_2

Mietfächer

Sie stellen handgemachte Produkte her und möchten diese bei uns im Laden ausstellen und verkaufen? ​​Wir kümmern uns um die Werbung, Sie sind Ihr eigener Chef und können die Preise für Ihr Produkt nehmen, die Sie sich vorgestellt haben. Auch ohne eigenes Ladengeschäft können Sie Ihr Fach so gestallten und dekorieren, wie sie es sich wünschen​

Natürlich finden bei Bedarf auch Ihre Visitenkarte oder auch Flyer einen Platz in Ihrem Fach. Durch einen fairen und festen Mietvertrag ohne weitere Provisionen behalten Sie ganz einfach einen Überblick über Ihre Kosten.

1DA72D9F-D844-4BE1-B564-DD31B0A3A823_1_2

Ablauf

Sie senden eine eMail an hallo@hauptstuecke.de mit 3 bis 5 Fotos Ihrer Produkte. Sollten die Artikel zu unserem Konzept passen, bekommen Sie den Mietvertrag von uns zugeschickt. Die Miete zahlen Sie vorab. Sie können zwischen eine Mietdauer von 3 und 6 Monaten wählen. Stammkunden (Verlängerung des Vertrags) erhalten einen Rabatt von 10% auf den Mietpreis. 

Die Fachmiete beträgt 30 Euro pro Monat und ist im Voraus für den vereinbarten Zeitraum zu

bezahlen. Es werden keine Verkaufsprovisionen fällig. Wir behalten uns vor, Ausnahmen zu machen;

diese werden am Ende des Vertrags schriftlich festgehalten.

  • Etikettieren Sie jeden einzelnen Artikel mit Preisen und erstellen bitte eine Liste mit Ihren Artikeln inkl. Verkaufspreis.

  • Wir verteilen Ihre Ware auf der Verkaufsfläche. Die Fachpflege übernehmen wir für Sie. Natürlich können Sie zwischendurch auch nach Ihrem Fach schauen.

  • Sobald ein Kunde einen Artikel von Ihnen kauft, wird dies von uns in Ihre Kundenkartei eingetragen.

  • Vor Ablauf der Mietzeit können Sie den Mietzeitraum für Ihre Verkaufsfläche verlängern.

  • Zum Mietzeitende räumen Sie Ihr Fach.

Natürlich können Sie auch Ware bei uns ausstellen, wenn Sie nicht in der Nähe wohnen. Dazu schicken Sie ihre Ware per Paket und wir räumen diese in das gemietete Fach ein. Die eventuell anfallenden Kosten für den Rückversand ziehen wir dann von der Endsumme ab.

Hinweis: 

Das Wort Fachmiete wird nach der Umstrukturierung nur noch aus Verständnisgründen benutzt. Die FachmieterIn erhält kein Fach in dem Sinne, sondern einen passenden Platz im Verkaufsraum. Die Produkte werden Themenspezifisch im Verkaufsraum platziert und verteilt.